comtoise
Zeit

Comtoise Wanduhren Kleinserie mit Funk

Wer liebt sie nicht, die prunkvollen und detailreichen Comtoise Uhren?
Zeitlos elegant begeistern sie nicht nur uns, sondern finden sich auch heute noch in vielen Haushalten und Geschäften.
Comtoise Uhren stellen Szenen aus der Geschichte, Religion oder des Alltags im 18. und 19. Jahrhundert dar. Diese Szenen sind auf dem sogenannten Uhrenschild zu sehen. Das Zifferblatt hingegen gibt manchmal Auskunft über den Hersteller und den Herstellungsort preis.
Daher legen wir die Comtoise Schilder als Wanduhren jetzt in einer Kleinserie auf.

Die Schildvarianten aus Messing entstanden im 19. Jahrhundert, zuvor wurden sie aus Kupfer gefertigt.
Jedoch sind von den meisten dieser über 100 – 200 Jahre alten Uhren nur noch die Schilder und die Ziffferblätter übrig und auch diese bekommt man oft nur noch einzeln.
Daher entstand hier Ende 2019 die Idee diese Schilder zu Wanduhren zu verarbeiten um so die Essenz der Uhren zu erhalten und sie für den modernen Anwender wieder zugänglich zu machen.

Von der Idee zur Umsetzung

Den Herstellungsprozess können Sie hier verfolgen.

Comtoise Kelch
Klassische Erntemotive schmücken dieses wunderschöne Exemplar einer Comtoise Wanduhr


Dies war die erste Comtoise Wanduhr, die wir innerhalb einer Kleinserie probehalber gefertigt haben, um das Interesse der Kundschaft zu wecken und die schließlich natürlich auch zu verkaufen.
Es folgte eine weitere Comtoise, die wegen starker Beschädigung, sagen wir, etwas verrückt wurde:

Fallout Comtoise
Die Fallout Comtoise soll den Wandel der Zeiten darstellen. Die Zeiger wurden absichtlich so gewählt, um zu zeigen welchen Weg durch die Zeit diese Uhr hinter sich hat.


Wie geht es weiter mit den Comtoise Wanduhren?

Durch unsere Upcycling Arbeiten sollen die schönen Uhren wieder ihren ursprünglichen Charme erhalten.
Deshalb erhält jede Uhr ein Funkuhrwerk und ist damit technisch auf dem aktuellen Stand. Mit feinem Werkzeug polieren wir das Messingschild wieder auf Hochglanz. Dies stellt eine enorm hohe Anforderung an unsere Werkstatt dar, denn das Messingblech ist sehr dünn und verzeiht keine Fehler.
Dann reinigen wir das Zifferblatt behutsam und restaurieren es, soweit wie dies machbar ist, ohne die historische Substanz zu zerstören.
Mit Hilfe von Holzleisten stabilisieren wir die Uhr an der Rückseite. So können Sie die Uhr ganz einfach an der Wand aufhängen. Ebenfalls ist auch hier wieder der Fischleim von Hermann Sachse ein treuer Helfer.
Nun klemmen wir das Zifferblatt wieder in die Uhr und fixieren das Schild mit Messingnägeln auf die Holzleisten.
Abschließend wird die Uhr fotografiert und erhält ein Echtheitszertifikat mit einem Foto der Uhr im PDF Format. Das Zertifikat halten wir unbegrenzt für unsere Kunden vor. Bei Verlust oder Diebstahl kann sich Ihre Versicherung gern an uns wenden.

Stand der Produktion

Unser derzeitiges Lager umfasst 20 Comtoise Schilder zur Aufarbeitung, also bleiben Sie neugierig, es lohnt sich!

Jede einzelne Uhr ist ein Unikat und Sie werden Ihren Spaß daran haben!

Wir planen ab März 2021 weitere Comtoise Uhren für Sie aufzubereiten. Diese können Sie dann käuflich erwerben!

Aktuelle Modellübersicht unserer Comtoise Funkuhren

Serien-Nummer: MIU-45comtoise_funkuhr
Zusätzlich, neben aufwendigen Upcycling-Arbeiten noch mit einem DCF Uhrwerk ausgestattet.
– Dieses Modell ist leider schon verkauft. –
Serien-Nummer: MIU-46comtoise
Auch diese Comtoise Funkuhr wurde aufwendig restauriert und ist wieder voll funktionsfähig!
(Aus der Zeit um ca. 1850.)
– Dieses Modell ist leider schon verkauft. –
• Weitere Modelle werden folgen! •