Entertainment

Der MoRobo Neustart in Kiel beginnt! Ich komme mit ganz neuen Projekten!

Die Firma MoRobo startete ihr Dasein zuvor in Duisburg und in Düsseldorf. Seit dem Jahr 2012 war sie in Essen angesiedelt. Ende 2018 habe ich meine Tätigkeit im Einzelhandel-Bereich beendet und begann meinen Neustart in Kiel mit ganz neuen Projekten.

Im Oktober 2018 startete ich, das ursprüngliche Ladenlokal zu räumen und mein ganzes Equipment in Kiel anzusiedeln. Dazu waren diverse Umbaumaßnahmen und Anpassungen notwendig.

Die Motivation erfolgte aus meiner Vision: Alte Dinge zu neuem Leben zu erwecken. Mit Umbaumaßnahmen aus zum Teil antiken Gegenständen, zeitgemäße und wieder brauchbare Schätzchen herzustellen. Zu diesem Zweck wurde im ersten Stepp eine Holzwerkstatt eingerichtet (Neues Projekt Phase 1).
Man sollte, vorbeugender Weise, solch eine Holzwerkstatt von den restlichen Räumen trennen, um die Geruchs- und Staubbelästigung für die Anderen möglichst gering gehalten.

Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft!

Vielen Dank an Daniel Gieseler (von der Fischbar
in Kiel) für diesen stylischen Abfalleimer.
Wir haben uns sehr über dieses Geschenk gefreut!

Umbaumaßnahmen

Im Rahmen meiner Umbau- und Modernisierungsmaßnahmen habe ich mich natürlich auch dem Sanitär-Raum gewidmet. Der praktische große Spiegel kommt mit dem LED-Spot gleich viel besser zur Geltung!

Die auf dem oberen Bild zu sehende Toiletten-Deckenlampe gibt dem Ganzen gleich den richtigen Flair. Mit Hilfe von guten Freunden ist dies alles schnell realisierbar. An dieser Stelle: Vielen Dank an Tony Stark!

 

(Siehe Bild links: Unvergessen – Der Ironman)

Ich möchte zudem einen lieben Dank an meine tolle Frau Regina aussprechen, die für uns einen Kuchen gebacken hat. Diese Stärkung war nach der ganzen Arbeit auch dringend nötig und gerne willkommen!
Auch über den gestifteten Kühlschrank habe ich mich sehr gefreut!

 

Meine Variante, Milch in einen Beck’s Kühlschrank zu lagern ist fraglich, selbstredend. Selbstverständlich dient das Bild nur als Veranschaulichung, denn die Milch wurde kurz nach dieser Aufnahme durch gesundes Beck’s Bier ersetzt. Ich suche übrigens immer noch nach einem passenden Kleber für eine LED-Innenbeleuchtung. Nutzen Sie bitte das Kontaktformular, für Tipps bin ich immer dankbar!

Weitere Pläne

Aktuell beschäftige ich mich damit, die Altbestände aus dem Ladengeschäft in Essen zu veräußern, wozu ich diverse Online-Plattformen in Betracht ziehe. Um diese auch repräsentativ darstellen zu können, benötige ich noch brauchbare Produktfotos. Arbeit gibt es genug: Packen wir es an!

Merkwürdigerweise blieben nach dem Aufbau ein paar IKEA-Regalbretter übrig. Diese habe ich natürlich umgehend genutzt, um die erste Version meines tollen, professionellen Foto-Studios zu gestalten. Mittlerweile habe ich nun auch die Optik des Studios verbessert, wobei die Grundkonstruktion unverändert geblieben ist.

 

Bei all den Vorbereitungen, den MoRobo Neustart in Kiel erfolgreich zu starten, darf natürlich mein eigener Arbeitsplatz nicht vergessen werden:

Der auf dem Bild abgebildete Tisch wird geschätzt über 100 Jahre alt sein, trotzdem ist und bleibt er ein Hingucker! Smart ist nur das, was darauf steht! Der Plan ist, das er bis 2020 ein bisschen aufgepeppt wird und eine Beauty-Behandlung erleben darf.

Zuletzt kam im Frühjahr 2019 ein smarter Küchenschrank hinzu. Die Bildergalerie hier soll ein kleiner Vorgeschmack sein. Er bekommt noch seine eigene Story! Der Neustart in Kiel hat sich gelohnt, wie ich finde!


Hat meine Arbeit Ihr Interesse geweckt?
Hier finden Sie interessante Artikel, die zum Verkauf für Sie bereit stehen.
Schauen Sie doch mal vorbei!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.